Frust

Mittwoch, 21. September 2005

Kein Fernsehen

Aus der Frust Abteilung

Toll ist es, wenn man total Medienentzogen aus dem Urlaub zurück kommt und der Kabelanschluss funktioniert nicht. Und das nach einem so spannenden Wahlausgang und wo ich gerade die langzeitentspannung vor Phoenix für mich entdeckt hatte. Jetzt geht das alte Spiel also wieder los. Hausverwaltung anrufen. Da gibt's natürlich nur einen Anrufbeantworter. Der sagt: "Leider rufen sie ausserhalb unserer Sprechzeiten für Mieter an...", ohne zu sagen, wann die denn wohl sind. Naja auch egal. Das ist ein dringender Fall!
Ich werde gleich mal die alten schreiben mit der Mietminderung und so heraussuchen.
Vor ein paar Jahren hatte ich nämlich für fast ein Jahr kein Fernsehen, weil der Mieter über mir das Kabel gekappt hatte und sich in der Wohnung einsperrte und niemanden hereinlies um das zu reparieren. Naja, ich denke dieses Mal werde ich da etwas schneller sein.

Montag, 23. Mai 2005

Kaffeeentzug

Aus der Frust Abteilung

Die Homäopathische Medizin ist auch nicht mehr das, was sie einmal war. Als meine sonst eigentlich garnicht so esoterisch orientierte Mutter irgendwann in meiner Jugend damit anfing die Krankheiten mit Homäopathischen Mittelchen zu behandeln war ich erst skeptisch. Die Skepsis verflog aber ziemlich schnell, als ich merkte wie spektakulär die Alkoholdosen in dieser Medizin waren.

Naja ich bin wohl lange nicht mehr Krank gewesen aber jetzt nach 15 Jahren begibt es sich, dass ich mal wieder ein Wehwehchen habe. Und meine Mutter steht natürlich mit der passenden Medizin bereit. Jetzt muss ich feststellen, dass statt dem leckeren Alkgemisch nur noch kleine weisse Kügelchen da sind und dass die ausserdem nur wirken wenn man auf den Kaffeekonsum verzichtet. Das ist echt hart. Hätte ich nicht gedacht...

Mittwoch, 26. Januar 2005

Werbung Verboten!

Aus der Frust Abteilung

Urlaub. Ich liege noch im Bett. Es klingelt. Ich steh' nicht auf, denn ich weiss: Es kann niemand wichtiges sein. Ich habe keine Freunde und die, die sich aus Mitleid mit mir abgeben, tun dies sicher nicht überraschend morgens in meinem Urlaub. Insgeheim weiss ich es auch: Es ist der Werbezetteleinwerfer.
Nach mehrfachem Klingeln erbarmt sich natürlich irgendwer im die Tür zu öffnen. Dann Schritte auf dem Hof.
*rums* *klack*,
*rums* *klack*,
*rums* *klack*,
*rums* *klack*,
jedesmal wenn er einen Briefkasten mit seiner abscheulichen Fracht beladen hat. Und ich weiss schon jetzt, ich werde beim herausholen der Zeitung überlegen, ob ich die Zettel gleich mitnehme, um sie zu entsorgen. Ich werde mich dagegen entscheiden. Die Zettel werden durch weitere Zettel ergänzt werden. Schliesslich wird ein Klumpen zusammengeknüllter Zettel den Boden meines Briefkasten bedecken, bis ich eines Tages einen Brief erwarte, der nicht da ist. Dann werde ich die Zettel herausnehmen, sie in meine Wohnung tragen, sie auseinanderknüllen und untersuchen - aber nicht das gesuchte finden. Dann werde ich sie frustriert in meinen Mülleiner stecken, der natürlich sofort voll ist, den ich aber nun nicht herunterbringen werde weil ich das ja mit dem Gang zum Briefkasten am nächsten Morgen kombinieren kann. Man hat ja auch nicht alle Zeit der Welt, so als Urlauber.

Freitag, 7. Januar 2005

Du, es gibt da einen anderen!

Aus der Frust Abteilung

Das wollte ich Ihm heute sagen. Aber jetzt ist er garnicht da. Da grübel ich die ganze halbe Nacht, wie ich damit herausrücke und dann war alles für die Katz'. Tolle Überlegungen hab' ich angestellt unter welchen Bedingungen es noch weitergehen könnte. Hab' überlegt woran es eigentlich liegt. Dass ich einfach müde bin, die Versprechungen leid. Dass ich mich wieder bewegen will und warum das mit dem Rücken an der Wand einfach nicht gut geht. Dass sich Dinge nach vier Jahren einfach nicht mehr so ändern lassen, wie es nötig wäre. Naja, irgendwann wird der Chef schon wieder da sein. Sonst schreib' ich einfach eine Rundmail: "Und übrigens: ich kündige!"

Ich lese

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Musikliste


Miss Claudia and Pornorama
Airport

Archiv

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Jetzt auch im www und...
Trattoria LUNGOMARE Krausenstr. 11 10117 Berlin - Mitte Tel.:...
500 - 2007-10-04 19:18
Lungomare
Wie kommen Sie darauf, dass Giuseppe in seinem Dorf...
santaflavia - 2007-06-18 15:57
Vollständige Adresse:
Damit man den Laden auch findet, hier die komplette...
500 - 2007-02-20 17:01
Frosta Blog
Eben bin ich über das Frosta Blog gestolpert und...
krow - 2006-06-13 22:19
Starbuck ist ein Mädchen!
Ich bin jetzt schon seit drei Tagen auf Entzug. In...
krow - 2006-03-17 12:32

Status

Online seit 4766 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2007-10-04 19:18

Credits